Skip to content

Aus Dog-Apps werden "Pfotenplätze" im VetFinder

Alle Inhalte der Dog Apps (Hundestrände, Pfotenplätze, Hundewälder, Hundezonen, Darf ich mit?) sind ab sofort fester Bestandteil der kostenfreien App "VetFinder"*. Der Betrieb der Dog Apps wird mit der Erscheinen der neuen Android Version des VetFinder vollständig eingestellt. Die Apps werden noch funktionieren, aber Inhalte werden nicht mehr aktualisiert und erweitert.

Darüber hinaus werden alle Hundeschimmen 2018 von "Hundimfreibad" mit in der App Erweiterung angezeigt. So verpasst du kein Hundeschwimmen in deiner Nähe

Alles was bisher über die Dog-Apps verteilt war findest du nun kostenlos, an einem Platz in einer App.

So funktioniert es:

  1. Hol dir die kostenlose VetFinder App für dein Gerät (VetFinder für Android / VetFinder für iOS).
  2. Lege mindestens einen Hund unter "Meine Tiere" an.
  3. Die Pfotenplätze werden freigeschaltet
  4. Wische die Startseite der VetFinder App nach links - jetzt siehst du die Pfotenplätze.

Die Daten werden regelmäßig aktualisiert, erweitert und stehen dir auch offline zur Verfügung.